Tools & Werkzeuge

Wir haben genau das Richtige für Sie.

  • Team gailus.ORG ist mit systemisch motivierten Beratungsmethoden im Einsatz. Natürlich setzen wir viele bekannte und manch weniger bekannte Methoden und Werkzeuge ein. Unten finden Sie Links zu gesundheitswissenschaftlich motivierten Tools, die wir im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements einsetzen können. Wichtig ist uns zu vermitteln, dass ein Verfahren und Tool nur so gut ist, wie es angepasst, eingesetzt, sowie vor- und nachbereitet wird. Manchmal ist eher der Berater/Trainer das Produkt und weniger das Verfahren.
  • Bei Tools, die Menschen zusammenbringen, ist oftmals die Art des Kontaktes entscheidender für den Erfolg, als das Tool selbst.

    Bitte rufen Sie uns gerne an, wenn Sie sich genauer über unsere Methoden informieren wollen.
    Zudem finden Methoden-Interessierte unten einige Links zu Websites mit sehr guten Methoden-Pools mitsamt Anleitungen für die jeweiligen Methoden.

Beispielhaft einsetzbare Gesundheitsmanagementtools
Arbeitsfähigkeit herstellen

+   Auftragsklärung, Zielfindung, Visionsbildung
+   Workshops: Kick-Off, Multiplikatoren, PM
+   Beratung und Moderation beim Projektaufbau
+   Vernetzung externen & internen Akteure
+   Seminare (Einführung bis Update) zu BGM: Fokus Betriebskultur & OE
+   Beratung: Wirksames Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Analyse machen

+   AU-Analyse
+   Mitarbeiterbefragung
+   Analyse-Workshops Einstieg: Impulstest, copsoq, Profiltools, etc.
+   Fokusgruppe
+   Demografiefeste Unternehmen, Einstieg + Tools
+   Gesundheitswerkstatt
+   Qualitätszirkel
+   Gefährdungsbeurteilung
+   Interviewreihen
+   Unternehmenskultur-Diagnose

Maßnahmen planen

+   Ergebnisauswertung fachlich beraten
+   Vernetzung, Begutachtung, Auftragsklärung mit Maßnahmenpartnern
+   Maßnahmenpartner zur Gesundheitsförderung bis Arbeitsgestaltung vermitteln
+   Ideenetwicklung: Im Rahmen von Unternehmensstrategie & Projektauftrag
+   Werkstätten zur spezifischen Maßnahmenentwicklung

Aktionen platzieren

+   Kommunikation/Botschaften planen und setzen
+   Strukturaufbau im Unternehmen beraten
+   Multiplikator-Systeme aufbauen & trainieren: Mit für Führungskräfte, Betriebsräte, Mitarbeiter, Pools-Externer
+   Projektmanagement: Assistenz, Co-Leitung
+   Gruppen-Coaching & Camp Workshops zu: Verantwortungs-Kultur, Feedback-Kultur, Rollen-Sensibilität


“Manchmal kommen alte Tools mit neuen Titeln auf den Markt. Unser Job ist es, die Vielzahl der möglichen Werkzeuge zu kennen, am Ball zu bleiben und Ihnen zu helfen die richtige Auswahl zu treffen.”Jasmin Mack, Werkstudentin Prokjektberaterin

Für wen?